yoga

2016In mir wohnt kein Schweinehund

Immer wieder bei Gesprächen über Yoga wird ein seltsames Tier erwähnt. Ein Tier, das es gar nicht gibt, aber jeder kennt es. In der Soldatensprache des ersten und zweiten Weltkrieges wird es viel und gern verwendet, Trainer und Sportlehrer haben es seitdem in Gebrauch. Der Schweinehund. Er steht für das Böse in uns, und das Böse ist das Bequeme, das Sich-Gehen-Lassen, das Tun-was-man-will. Aber was ist eigentlich los mit diesem Tier?

weiterlesen

2012 – meridian stretching partner yoga practice – in der übersetzung von julie blumenthal:

Meridian-Stretching_250

2009 – partnerübungen zur meridiandehnung im yoga:

propp_partneruebungen_250